18-Loch Golfplatz

Geeignet für jedes Niveau gibt der 72 Par Golfplatz eine traumhaften Blick auf das Schloss des Anwesens.

Zweifelsohne erfreut sich der Golfplatz des Ormes großer Beliebtheit im Westen Frankreichs.

Löcher rund um Hecken, Wassergräben, üppige Bepflanzung... Welches Handicap auch immer, Charme und Eleganz des Golfplatzes garantieren Entspannung für jeden. Eine überraschande Herausforderung für versierte Spieler sowie ein Spaziergang für Genussgolfer.

Der Golfplatz

  • Loch Nr. 1

    „L’envolée“

    Par 5 – Hcp 5
    Weiß : 518m / Gelb : 488m / Blau : 463m / Rot : 415m
    Auf diesem ersten Par 5 ist vor allem der Drive entscheidend. Achten Sie auf den Baum rechts! In der Folge befinden sich die Gefahren alle auf der rechten Seite.

  • Loch Nr. 2

    „Le bord des bondes“

    Par 3 – Hcp 13
    Weiß : 158m / Gelb : 158m / Blau : 143m / Rot : 143m
    Dieses Par 3 auf 160 m fordert einen geraden Schlag. Ansonsten werden Sie vom langen Bunker rechts oder dem Wassergraben links auf einen Schlag bestraft.

  • Loch Nr. 3

    „Le retour des Evêques“

    Par 5 – Hcp 3
    Weiß : 469m / Gelb : 437m / Blau : 417m / Rot : 385m
    Dieses kurze aber sehr technische Loch erfordert drei präzise Schläge.

  • Loch Nr.4

    „Le bocage“

    Weiß : 321m / Gelb : 321m / Blau : 288m / Rot : 288m
    Es ist das schwerste Loch der Runde. Ein Bogey ist der beste Abschlag auf diesem Par 4.

  • Loch Nr. 5

    „Le clos Louis“

    Par 4 – Hcp 17
    Weiß : 262m / Gelb : 244m / Blau : 234m / Rot : 234m
    Ein erster Schalg rechts des Bunkers hilft. Achten Sie auf das Green mit doppeltem Plateau.

  • Loch Nr. 6

    „Le moulin à vent“

    Par 4 – Hcp 11 Weiß : 411m / Gelb : 380m / Blau : 349m / Rot : 317m Aufgepasst: beim ersten Schlag nähern Sie sich rasch dem Wald. Danach erfordert es einen weiten Schlag bis zum Green. Ohne Grenzen am Schluss und rechts vom Green.

  • Loch Nr. 7

    „La haute porte“

    Par 5 – Hcp 9
    Weiß : 521m / Gelb : 476m / Blau : 437m / Rot : 421m
    Die einzige Schwierigkeit bei diesem langen Par 5 ist die Attacke zum Green, das rechts und hinten abfällt.

  • Loch Nr. 8

    „Les défouéries“

    Par 3 – Hcp 15
    Weiß : 152m / Gelb : 152m / Blau : 137m / Rot : 137m
    Dieses 152 m lange Par 3 Loch wird rundherum von mehreren Bunkern verteidigt. Viel Glück!

  • Loch Nr. 9

    „La pommeraie“

    Par 4 – Hcp 7
    Weiß : 342m / Gelb : 319m / Blau : 294m / Rot : 283m
    Aufgepasst bei der Attacke zum Green: sehr bewegt, verteidigt durch zahlreiche Bunker und einem Wassergraben rechts.

  • Loch Nr. 10

    „L’allée royale“

    Par 4 – Hcp 4
    Weiß : 296m / Gelb : 296m / Blau : 271m / Rot : 252m
    Ein sehr schönes Loch, aber hüten Sie sich vor dem Teich kurz vor dem Green. Einmal auf dem Green können Sie die Aussicht aufs Schloss genießen.

  • Loch Nr. 11

    „La garenne“

    Par 3 – Hcp 18
    Weiß : 120m / Gelb : 120m / Blau : 95m / Rot : 95m
    Ein Par 3 auf 120 m abfällig. Das Green liegt wie eine Insel inmitten von Bunkern...

  • Loch Nr. 12

    „L’étang de passé“

    Par 4 – Hcp 14
    Weiß : 326m / Gelb : 312m / Blau : 273m / Rot : 259m
    Nehmen Sie einen Drive rechts vom Fairway für einen guten Anfang beim zweiten Schlag. Achtung, das Green ist links abfällig.

  • Loch Nr. 13

    „La roche aux fées“

    Par 4 – Hcp 2
    Weiß : 401m / Gelb : 388m / Blau : 336m / Rot : 336m
    Ein sehr langes Par 4 mit einem sehr langgezogenen Green. Der Anfang ist hier entscheidend.

  • Loch Nr. 14

    „La tour à feu“

    Par 5 – Hcp 10
    Weiß : 435m / Gelb : 411m / Blau : 383m / Rot : 338m
    Ein kleines Par 5, die Attacke zum Green ist delikat wegen der Neigung links und dem Bunker rechts.

  • Loch Nr. 15

    „Le malheur de Sophie“

    Par 3 – Hcp 8
    Weiß : 175m / Gelb : 166m / Blau : 153m / Rot : 153m
    Sehr schwieriges Par 3 auf 175m, das sehr gut durch zwei große Bunker und einem Wassergraben rechts geschützt ist. Die Stellung der Fahne kann es noch schwieriger gestalten.

  • Loch Nr. 16

    „Le carrefour de l’étoile“

    Par 5 – Hcp 12
    Weiß : 506m / Gelb : 484m / Blau : 454m / Rot : 428m
    Auf diesem langen Par 5 ist einzig die Attacke zum Green durch das doppelte Plateau delikat.

  • Loch Nr. 17

    „Le coup du Roy“

    Par 3 – Hcp 16
    Weiß : 171m / Gelb : 162m / Blau : 149m / Rot : 149m
    Die Par 3 auf dem Golfplatz des Ormes sind in der Tat nicht entspannend! Dieses hier hat 171m Länge und die zwei flachen Bunker rechts und links fangen oft die Bälle auf...

  • Loch Nr. 18

    „La vigne du Seigneur“

    Par 4 – Hcp 15
    Weiß : 331m / Gelb : 310m / Blau : 294m / Rot : 287m
    Der erste Abschlag muss sehr gut platziert werden, damit man das Green am besten attackieren kann. Achtung: das Green fällt links ab.

Petitvisuel